Webdesign

Wie es bei Dienstleistungen so üblich ist, kommt es bei der Preisgestaltung immer auf den Umfang und die Wünsche des Kunden an, was seine Website alles beinhalten soll. Grundsätzlich werden alle Erfordernisse sowie das Design beim ersten Beratungsgespräch festgelegt. Wenn alle Fragen auf beiden Seiten geklärt sind und eine weitere Zusammenarbeit vorstellbar ist, erhält der Kunde von uns ein verbindliches Angebot welches ein Monat Gültigkeit hat. Innerhalb dieses Zeitraums kann der Kunde überlegen, ob er unser Angebot annimmt und es zu einer gemeinsamen Zusammenarbeit kommt.

Im Falle der Zusammenarbeit erfolgt die Verrechnung Ihres Projektes in drei Teilbeträgen:
Der erste Teilbetrag in der Höhe von 30% des Angebotsbetrages ist bei Auftragserteilung fällig.
Der zweite Teilbetrag in der Höhe von ebenfalls 30% erfolgt nach Fertigstellung und Präsentation des grafischen Designs.
Die Restzahlung in der Höhe von 40% erfolgt nach Fertigstellung des Projektes.

EDV-Dienstleistungen

Wir verrechnen allgemeine EDV-Dienstleistungen pro angefangener 1/4-Stunde. Unser Stundensatz beträgt EUR 50.– zzgl. 20% MWSt für Firmen und EUR 40.– inkl. MWSt für Privatpersonen. Weitere Informationen zu unseren EDV-Dienstleistungen >>

Programmierung / Online-Tools

Individuelle Online-Tools / Berechnungsprogramme werden grundsätzlich nach Zeitaufwand verrechnet. Der Stundensatz beträgt EUR 70.– zzgl. 20% MWSt. Eventuell ist auch ein Pauschalpreis möglich. Weitere Informationen zu Programmen >>